Noch immer auf Productstream Professional?

Jetzt umsteigen & profitieren …

Zusatzmodul JoinServer

PDM JoinServer Funktionen

PDM JoinServer Infografik

JoinServer Dialogfeld Join-Jobtypen

JoinServer Dialogfeld Join-Jobtypen

Konfiguration des Artikelimports von Fremdsystemen im XML-Format

Konfiguration des Artikelimports von Fremdsystemen im XML-Format

Konfiguration des Artikelexports im XML-Format

Konfiguration des Artikelexports im XML-Format

PDM Übergabetabelle

PDM Übergabetabelle

Einfach schnelle, intelligente Verbindungen schaffen.
Vom PDM zu ERP, DMS oder anderen Systemen.

Das Kopplungsmodul JoinServer ermöglicht den Austausch von Dokumenten und Meta-Daten mit Fremdsystemen. Mehrere Systeme, wie zum Beispiel ERP- oder DMS-Systeme, können Sie so miteinander verbinden. Und erweitern damit das PDM-System GAIN Collaboration zu einem intelligenten Bindeglied.

Ihre Vorteile mit dem Kopplungsmodul JoinServer

  • Sie können Fremdsysteme einfach und schnell verbinden
  • Sie bestimmen Art und Weise des Austauschs
  • Genießen Sie dauerhafte Flexibilität im Falle neuer Systeme
  • Austausch größerer Datenmengen über SQL Server
  • Komplettierung von ERP Stücklisten aus dem PDM heraus

ERP- und DMS-Systeme einfach und intelligent verbinden


Nahezu jedes System arbeitet anders. ERP Systeme gestatten die Verwaltung von einfachen Artikeln über Stücklisten bis hin zu komplexen Kalkulationen. Die Palette reicht hier von einfachen Warenwirtschaftssystem bis hin Komplettlösungen inklusive Buchhaltungsmodul. 
 Über den JoinServer können Sie GAIN Collaboration passgenau und wie gewünscht mit Ihrem ERP-System verzahnen.

Schnelle Kopplung zu vorhandenen Systemen


Ohne großen Aufwand realisieren Sie jetzt Kopplungen zu ERP-Systemen. Und das, ohne direkt in diese Systeme eingreifen zu müssen. Dies erhöht die Updatefähigkeit aller beteiligten Systeme ohne Einfluss auf die Schnittstelle zu nehmen.


Der JoinServer schafft Verbindungen nach Wunsch


Der JoinServer ist offen für viele Arten von Verbindungen. Dabei können Sie Daten und Dokumente sowohl in die eine als auch die andere Richtung (bidirektional) importieren bzw. exportieren.
 Beispiele von Verbindungsprozessen:

  • Standardisierte Übergaben von Artikeln und Stücklisten im Excel oder XML-Format
  • Komplexe auf dem Workflow oder der Datenbank basierende Übergaben mit dauerhaftem Abgleich der Eigenschaften

Schneller Meta-Datenaustausch über SQL-Server

Auch der Datenaustausch von Stücklisten und Artikeldaten auf der Datenbankebene eines SQL Servers ist über den JoinServer möglich. Hierbei gelangen Metadaten aus der GAIN Collaboration Datenbank über eine Austauschdatenbank oder Austauschtabellen zu einer anderen Datenbank. Zum Beispiel zu der vom ERP System.
 Der JoinServer überwacht kontinuierlich bzw. in regelmäßigen Intervallen die Übergabetabelle. Beinhaltet diese Daten, so werden sie vom JoinServer direkt verarbeitet. Diese Methode eignet sich besonders bei der Verarbeitung großer Datenmengen.

Kosten einsparen über optimierte Entwicklungsprozesse


Der JoinServer kann Ihre Entwicklungsprozesse optimieren und so die Herstellungsphase deutlich rationalisieren. Viele Unternemen profitieren so bereits von einer deutlichen Kosteneinsparung und schnelleren Abläufen.
 Denn aufgrund des Abgleichs von Datensätzen zwischen Systemen, stehen dem GAIN Collaboration Anwender bzw. Ihnen als Konstrukteur wichtige Informationen aus dem ERP-System direkt zur Verfügung. So können Sie bereits während des Konstruktionsprozesses entscheiden.

Beispiele direkt in GAIN Collaboration einsehbarer Informationen

  • Welche Teile dürfen verwendet werden?
  • Kann eine Wiederverwendung bestimmter Teile erfolgen?
  • Ist ein bestimmtes Kaufteil überhaupt noch lieferbar?
  • Welche Normteile sind am Lager?

ERP-Stücklisten direkt aus dem PDM komplettieren


Die mögliche Datenübertragung aus dem ERP-System direkt an GAIN Collaboration bietet mehrfachen Nutzen: Als GAIN Collaboration Anwender können Sie zum Beispiel vorhandene Artikelstücklisten aus dem ERP-System direkt im PDM befüllen und wieder zurück ans ERP System geben. So wird der Umgang mit wachsenden Stücklisten möglich.

Der GAIN Collaboration Standard (ohne JoinServer)


Im Standard verfügen Sie in GAIN Collaboration über vordefinierte Jobs für den Datenaustausch auf Dateiebene (Dateiformate: XML und CSV).
 Sie können jeweils zwei Jobtypen je Datenformat nutzen. Einen für den Export und einen für den Import.
 Vordefinierte Jobs können Sie als Vorlage für neue Jobs kopieren. Zusätzlich sind eigens erstellte Jobs möglich.
 Der Export erfolgt über eine Aktion in GAIN Collaboration. Diese Aktion kann zum Beispiel ein Statuswechsel sein, die manuelle Betätigung eines Schalters oder eine andere Aktion. Der Import läuft in der Regel voll automatisch.
 So lassen sich jegliche Arten von Daten exportieren. Seien es Artikelstammdaten, Dokumentinformationen, Referenz- oder Stücklisten (= Metadaten). Beim Datenexport können Sie auch gleichzeitig Neutraldateien exportieren.

Sie wollen mehr über den GAIN Collaboration JoinServer erfahren? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.