Anpassbarkeit

Alles was PDM einfach, sicher und angenehm macht.

Damit Ihnen Ihre Arbeit leichter von der Hand geht, haben wir die PDM Software GAIN Collaboration besonders anpassungsfähig gemacht. Mithilfe übersichtlicher Dialogfenster und grafischer Werkzeuge geht das sehr einfach und transparent.

Ihre Anpassungen speichert GAIN Collaboration in der Datenbank. So bleiben sie bei Updates erhalten.

Anpassbare Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche: Grafisch anpassbar

Sämtliche Einstellungen des GAIN Collaboration Systems können Sie individuell über grafische Menüs konfigurieren:
  • Eingabemasken, Werkzeugkästen und Menüs individuell und komfortabel zur Laufzeit des Systems einrichten.
  • Suchmasken und Ordnerstrukturen für die schnellere Suche und das Auffinden von Dokumenten selbst gestalten.
  • Die gesamte GAIN Collaboration-Benutzeroberfläche über einfache Konfigurationsmenüs individuell und schnell anpassen.

Passen Sie zum Beispiel an ...

  • die Konfiguration des Eigenschaftenabgleichs für Dokumente
  • die Erstellung von Neutralformaten
  • die Konfiguration der genutzten Viewer
  • die Statusverwaltung
  • das Lizenz- und Updatemanagement
  • die Datenbankanpassung


Nummerngenerator: Ihre Vorgaben zählen

Der in GAIN Collaboration integrierte Nummerngenerator sorgt für die Eindeutigkeit abgelegter Dokumente. Sie haben spezielle Wünsche, was die Art und Weise der Indexierung anbelangt? GAIN Collaboration glänzt auch hier mit viel Flexibilität.
Nummerngenerator

Regelwerke

Regelwerke

: Wer darf was?

Regelwerke dienen der Steuerung und Einhaltung von Zugriffsrechten in Unternehmen. Und so der Beschleunigung von Prozessen. Ändert sich der Status, ändert sich auch das Recht auf ein Dokument. Regelwerke können Sie jederzeit über Workflows und spezielle Berechtigungen in GAIN Collaboration einrichten. Die Benutzerverwaltung zeigt Ihnen den Überblick aller vergebenen Regeln.


Benutzer- und Gruppenverwaltung: Rechte für alle

Welche Dokumente darf eine bestimmte Gruppe anlegen?

In welche Dokumente darf wer Einsicht nehmen?
Die Benutzer- und Gruppenverwaltung von GAIN Collaboration gestattet Ihnen bequem und einfach:
  • Die Zuordnung Ihrer Mitarbeiter zu Gruppen
  • Die Bestimmung, welche Personen oder Gruppen welchen Regeln unterliegen
Benutzer- und Gruppenverwaltung

Eigenschaftenabgleich

Eigenschaftenabgleich: Einfach grafisch anlegen

Welche Dokument-Metadaten, wie zum Beispiel das Gewicht oder das Material, sind für Ihr Unternehmen relevant?
In GAIN Collaboration definieren Sie diese Angaben einfach über den grafischen Eigenschaftenabgleich. Im nächsten Schritt bestimmen Sie den Austausch dieser Metadaten (Eigenschaften) zwischen GAIN Collaboration und bestimmten Dokumenten: 1. Bidirektional 2. vom Dokument zu GAIN Collaboration 3. oder auch umgekehrt.


Änderungsmanagement
: Wer hat's gemacht?

Ändern von Dokumenten gehört zur Tagesordnung. Damit Sie alle Änderungen jederzeit nachvollziehen können, können Sie individuell anpassbare Änderungsprozesse einrichten. Eine Revison können Sie für einzelne Dokumente wie auch für ganze Strukturen durchführen.
In Abgrenzung zum Historieneintrag gibt Ihnen GAIN Collaboration über die Änderungshistorie einen Überblick über alle Änderungen an einem Dokument:

  • Wer hat wann eine Revision durchgeführt?
  • 
Wann wurde ein Dokument erstellt?
  • Wer hat es bearbeitet?
  • Wer hat es geändert?

  • Wer hat das Dokument freigegeben?
Änderungsmanagement

Statuskonfiguration

Statuskonfiguration: Hochflexibel

Den Bearbeitungsprozess Ihrer Dokumente mit seinen jeweiligen Statusabfolgen können Sie in GAIN Collaboration einfach und flexibel konfigurieren. Koppeln Sie einzelne Statusinformationen mit Benutzerrechten, die meist Regeln unterliegen. Ordnen Sie unterschiedliche Dokumente verschiedenen Workflows bzw. Statusabfolgen zu.


Datenbankfelder ergänzen: Auch ohne SQL-Kenntnisse

Bereits im Standard stellt Ihnen GAIN Collaboration eine große Anzahl an freien Datenbankfeldern zur Verfügung. Manchmal reichen diese aber nicht aus.




Mit Hilfe des grafischen Datenbankeditors können Sie ganz einfach neue Felder oder auch Tabellen hinzuzufügen. Und das ganz ohne SQL Kenntnisse.
Datenbankfelder ergänzen

Maskeneditor: Dokumenteninformationen, wie Sie wünschen

Maskeneditor: Dokumentinformationen, wie Sie wünschen

Dokumenten-Informationen bildet GAIN Collaboration über flexible Masken ab.
 Über den grafischen Maskeneditor können Sie die - auch unterschiedlichen - Masken zur Laufzeit Ihren Wünschen anpassen.




Ein Inventor Einzelteil zum Beispiel kann ein Fertigungs- oder ein Normteil sein. Insofern kann die Maske unterschiedlich aussehen.




Die Maske dient neben der Anzeige von Dokumentinformationen auch der Dokumentsuche und Dokumentanlage.

Zu den Features im Bereich Automatisierung