AutoCAD AutoCAD Mechanical Autodesk Inventor SolidWorks BricsCAD ZWCAD ZW3D

PDM ZW3D

PDM ZW3D: Hand in Hand mit GAIN Collaboration

Dank der tiefen, bidirektionalen Verbindungen zwischen GAIN Collaboration und ZW3D steigert GAIN Collaboration auch hier Ihre Produktivität. Viele Funktionalitäten stehen Ihnen über ein integriertes Menü direkt in der PDM ZW3D Schnittstelle zur Verfügung. GAIN Collaboration verwaltet über diese PDM Schnittstelle alle Dokumenttypen von ZW3D.

Funktionen, um beispielsweise Schriftfelder zu füllen, eine Komponente einzufügen oder Strukturen zu kopieren, sind Standardfunktionen. Oder: Lassen Sie einfach Stücklisten von ZW3D erfassen und in GAIN Collaboration übertragen.

PDM ZW3D: Ihre Möglichkeiten

  • Verwaltung von Baugruppen und Einzelteilen
  • Teileverwendungsnachweis
  • Verwaltung aller ZW3D-Formate und -Dokumenttypen
  • Abgleich von Dateieigenschaften
  • Erfassen der CAD-Stückliste
  • Bidirektionaler Abgleich von Eigenschaften
  • Darstellung von Verwendungen und Referenzen
  • Komponenten in Baugruppen platzieren
  • Neue Dokumente mit dem GAIN System verbinden
  • Verwaltung externer Referenzen
  • Automatische Neutralformaterstellung
  • Automatisches Ausfüllen von Schriftfeldern über Eigenschaften oder Attribute
  • Strukturkopie und Revision

Schnittstellen: Nutzen für Alle

Mitarbeiter können zum Beispiel Stücklisten, Material- oder Gewichtinformationen abrufen oder ausdrucken. Oder Neutralformate (zum Beispiel PDF, TIF oder DXF) generieren.

Flexibel: Multi-CAD

GAIN Collaboration ist CAD-unabhängig. So können Sie über die angebotenen Schnittstellen mehrere unterschiedliche CAD-Systeme parallel nutzen.

Aktuell: Immer auf neuem Stand

GAIN Collaboration Schnittstellen sind immer up to Date. Sobald das Release der entsprechenden CAD-Applikation vorliegt, erscheint kurzum die neue GAIN Collaboration Schnittstelle.

Sie wollen mehr über die ZW3D Schnittstelle erfahren? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.